Hof Wümmetal

Im niedersächsischen Kreis Rotenburg, ist das Wümmetal eine weitläufige Flusslandschaft, die durch die Wümme mit ihren zahlreichen Zuflüssen geprägt ist. Weideland säumt die Ufer, unterbrochen von Röhrichten, Weidegebüsch und Erlenwäldern. Im Winter stehen hier große Flächen oft tagelang unter Wasser. Weite Teile der Wümmeniederung sind heute Naturschutzgebiet.

Unsere Galloway-Rinder leben im Herdenverband ganzjährig sommers wie winters unter freiem Himmel.  Offene Weide-Ställe mit trockenen Liegeplätzen geben den Tieren im Winter Schutz vor Regen und Schnee. Die naturnahe Weidehaltung und die ausschließliche Fütterung mit Heu und Gras, geben  den Tieren genügend Zeit langsam heranzuwachsen.

Das Fleisch der Galloway-Rinder zeichnet sich durch kurze, feine Muskelfasern und eine typische Marmorierung aus. Feine Fettäderchen durchziehen das magere Fleisch, sie   geben  ihm seinen unverwechselbaren, aromatischen Geschmack und machen es zart und saftig. Durch den hohen Anteil  an wertvollen ungesättigten Omega 3 Fettsäuren ist das Fleisch besonders bekömmlich. Man bezeichnet Galloway Rindfleisch auch als  Gesundheitsfleisch.